Loading...
http://www.sgmassen-maedchen.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/stories.slider.slider-startseite.slider3gk-is-157.jpg http://www.sgmassen-maedchen.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/stories.slider.slider-startseite.slider-bild2gk-is-157.jpg http://www.sgmassen-maedchen.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/stories.slider.slider-startseite.slider1gk-is-157.jpg http://www.sgmassen-maedchen.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/stories.slider.slider-startseite.slider2gk-is-157.jpg

SG Massen - Fußball::Handball::Turnen:: Ihr Verein in Unna

Spielbericht 3. Herren, Sonntag 21.04.2013

SSV Mühlhausen IV  vs.  SG Massen III   0:9 (0:3)

Direkt von Beginn an übernahmen wir das Zepter auf dem grünen Kunstrasen und schon in der 4. Minute donnerte Yannick Reimann aus knapp 25 Metern die Kugel leider über die Querlatte. Aber 5 Minuten später klappte es besser, Lars Moneke kurvte von links in den Strafraum und legt quer auf Julian Knabe, der dann keine Mühe hat den Ball zum 0:1 einzuschieben. Dann setzt sich Morten Bartsch über rechts durch, doch seine Flanke verwertet Sascha König leider auch über das Tor. Im direkten Gegenangriff erkannte der Schiedsrichter zu Recht auf Abseits und verwehrte dem Tor seine Anerkennung. In der 20. Minute dribbelt wiederum L. Moneke in den Strafraum, lässt dabei 3 Gegenspieler stehen, doch scheitert mit seinem Flachschuss an Keeper Milo. Aber 60 Sekunden später eine Traumkombination eingeleitet von Patrick „Schlosser“ Scheurer, der einen langen Ball auf Max Schäfer Franke in den Strafraum schlägt, dieser wiederrum verlängert mit der Hacke auf L. Moneke und der kann das 0:2 erzielen – schön anzusehen. Immer wieder rollt die Angriffslawine auf das Mühlhausener Tor und es wurden noch zu viele Chancen liegen gelassen. Aber in der 28. Minute klingelte es wieder, Schäfer Franke passt zu Matthäus „Matti“ Hoinkis und der schießt fast von der Torauslinie aufs Tor und der Ball trudelt unter den Händen des Keepers ins kurze Eck zum 0:3. Eigentlich wollte Reimann in der 38. Minute das Ergebnis erhöhen, doch sein Schuss wie ein Donnerhall ging knapp links am Kasten vorbei. 4 Minuten nach dem Seitenwechsel trifft Hoinkis nach einer kurzen Ecke von Knabe nur den Pfosten. In der 51. Minute machte er es besser, einem ver-lorenen Ball setzte er gut nach, eroberte ihn und passte clever zu L. Moneke und der erzielt aus 13 Metern das 0:4 – Klasse Matti! Dann mal Gefahr für unser Tor, nach einem Dribbling in unseren Strafraum kann Daniel Kremer den Schuss von Wicke halten. Im direkten Gegenangriff setzt König zu einem schönen Flugkopfball an, doch leider verfehlt er das Ziel Tor knapp. In der zweiten Halbzeit hätte L. Moneke sein Trefferkonto reichlich erhöhen können, allein dreimal kam er über links in Richtung Tor doch jedes Mal verzog er knapp am langen Pfosten vorbei ins Toraus. Dann aber innerhalb von 2 Minuten das 0:5 und 0:6, zuerst setzt sich Bartsch über rechts durch und seine flache Hereingabe befördert Knabe ins Netz und dann 120 Sekunden später genau andersrum; dieses Mal ist Knabe der Vorbereiter, Bartsch dringt in den Strafraum ein und an seinen Flachschuss kommt Keeper Moli nur mit den Fingerspitzen dran und es heißt 0:6. Nach knapp 73. Minuten kann L. Moneke einen zu kurz geratenen Abschlag von Hering abfangen, passt weiter zu Knabe der dann noch einen aussteigen lässt und mit Flachschuss das 0:7 erzielt. Dann wechselt Coach Matthias „Matze“ Stork den zweiten Moneke ein, nun waren Nr. 9 und 10 gemeinsam im Sturm – das kann ja nur gut gehen. Ging es ja auch, aber nur vor unserem eigenen Tor als Christoph Schmidt in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten Wicke klärte. Nun war der Zeitpunkt gekommen, dass der Trainer auch mal einer sportlichen Betätigung nachgeht und wechselt sich ein. Kaum auf dem Platz bekommt er den Ball in Strafraumnähe und passt zu Björn Moneke und der kann lockerdas 0:8 erzielen. Aber selber war er auch gallig auf einen Treffer, L. Moneke flankt in den Strafraum und am 2. Pfosten wartet Stork und köpft zum 0:9 Endstand ein.

 SSV Mühlhausen
Milo, Dziemba, König (70. Dute), Philipp, Maßmann (68. Juckenack), Sacher (46. Serafin), Glahe, Hering, Lategahn, Tampe, Wicke

 SG Massen
Kremer, Schmidt, Gartmann, Hoinkis, Scheurer (83. Stork), Reimann, Bartsch (70. Hamm), König, L. Moneke, Knabe (74. B. Moneke), Schäfer Franke

 Tore
0:1 Knabe (9.), 0:2 L. Moneke (21.), 0:3 Hoinkis (28.), 0:4 L. Moneke (52.), 0:5 Knabe (61.), 0:6 Bartsch (63.), 0:7 Knabe (74.), 0:8 B. Moneke (82.), 0:9 Stork (88.)

 

 

 

 

   
   
SGM-2012-klein.jpg
   
© SG Massen e.V. G. Glock